Kurz vor dem Rennen an Corona erkrankt – was kann ich tun? – Ring Running Series

Kurz vor dem Rennen an Corona erkrankt – was kann ich tun?

Wir möchten maximale Sicherheit auch während des Rennens für dich und alle anderen garantieren. Solltest du aufgrund einer akuten Corona-Infektion (in der Rennwoche, zwischen dem 20. – 26. November) nicht am Rennen teilnehmen können, so hast du die Möglichkeit, deinen Startplatz auf die nächste Ring Running Series – Veranstaltung zu verlegen. Hierfür ist die Vorlage eines positiven PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) notwendig, der bis spätestens 24 Stunden vor dem Rennen per Email an info@ringrunningseries.com eingegangen sein muss.

Bleibt gesund – wir sehen uns am Hockenheimring!

Nach oben scrollen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner