about us – Ring Running Series

about us

How the Ring Running Series came about

Die Welt befand sich in einer besonderen Zeit. Einer Zeit, in der durch die COVID-19 Maßnahmen nahezu alle Großveranstaltungen weltweit abgesagt wurden. Großveranstaltungen im öffentlichen Raum, mit Zuschauern, oftmals mit zu wenig Platz, um die nötigen Abstandsregelungen einzuhalten. Das, was wir so sehr lieben, war uns zu dieser Zeit kaum möglich, in die Tat umzusetzen. Denn virtuell laufen – so ideal diese Alternative auch ist – ist eben nicht dasselbe.

Es war im Herbst 2020, in dem wir alle schon müde von den vielen Einschränkungen waren, und es nicht absehbar war, wann wir wieder unsere Leidenschaft ausüben können. In dem wir es vermissten, wieder Rennatmosphäre zu spüren, die Spannung vor dem Start, das Adrenalin auf der Strecke, lachende Gesichter bei der Überquerung der Ziellinie, das gemeinsame Laufen. Wir waren sicher: es muss doch möglich sein! Deshalb suchten wir nach einer Möglichkeit, um uns und vor allem euch wieder eine Veranstaltung bieten zu können, unter Einhaltung der notwendigen Maßnahmen natürlich.

Und so überlegten wir: was brauchen wir? Ein strukturiertes und pandemieorientiertes Hygienekonzept, ausreichend Platz für die Logistik, ein abgeschlossenes Streckenareal, das ein zu hohes Zuschaueraufkommen entlang der Strecke kontrollieren oder gar vermeiden lässt, um somit ein erhöhtes Infektionsrisiko auszuschließen, und die zeitliche Entzerrung der gesamten Veranstaltung. Doch wo gibt es ein Gelände, das all dies ermöglicht? Und so dachten wir schnell an den Hockenheimring.

Viele kennen den Hockenheimring als Formel 1- Rennstrecke oder Veranstaltungsort großer Konzerte. Doch er bietet viel mehr. Es gibt wohl keinen idealeren Ort: ein abgeschlossenes Gelände, gesicherte Streckenbedingungen, und viel Platz für alle logistischen Grundvoraussetzungen. Und er hat eine Geschichte. Er ist eine großartige Kulisse für ein Rennen. Die flache Strecke ist auch für Läufer und Läuferinnen rekordverdächtig. Emotionen und Gänsehaut sind garantiert – spätestens beim Überqueren der original Formel 1 – Ziellinie!

The idea was born

We set about implementing it. We took advantage of the home office and video conferences and developed a detailed concept for the Ring Running Series.

We – that is Björn Steinmetz, Marion Hillenbrand, Victoria Hillenbrand and Ingo Wirth – have been active in endurance sports, primarily running, triathlon and swimming, for decades. Active on the one hand as competitive athletes, where we stand at the starting line ourselves. We love to face challenges, to work towards a goal and to do our best to achieve this goal and to bring a sense of achievement and joy not only to ourselves but also to fellow campaigners, coaches, colleagues, friends, partners, family.

Active but also on the organizational side. Because we have turned our passion into a profession, even more: into a vocation and we can look back on more than 20 years of event experience in endurance sports.

Endlich wieder gemeinsam Laufen

Stolz können wir heute auf den 17. Oktober 2021 zurückblicken. Auf den Tag, an dem die erste Ausgabe der Ring Running Series über die Halbmarathon- und Marathon-Distanz stattfand. Es war fantastisch, endlich wieder in lachende Gesichter blicken zu können, gemeinsam zu laufen, Wettkampfatmosphäre zu spüren. Leider mussten wir zwar auf die traditionellen Rahmenprogramme, die Get-Togethers und eine Messe verzichten. Aber euch ein sicheres Event bieten zu können, um euch das zu ermöglichen, worauf wir so lange gewartet hatten: gemeinsames Laufen – das war unser größtes Anliegen.

The look into the future

Your great feedback on site and to this day motivates us every day and we look forward to welcoming you to the second edition at the Hockenheimring on March 19, 2022. And even more: the third edition will follow on November 27th, and we want to celebrate the end of the season with you.

Because the Hockenheimring also offers a great backdrop for running. Not only in terms of a safe venue in times of a pandemic. It’s much more a nostalgic racetrack, with the best conditions for new best times and records, with optimal logistical conditions for participants and spectators, with great potential for atmosphere and with the possibilities for supporting programs, activities and get-togethers.

We wish you a successful running season, stay healthy, and we look forward to welcoming you to the starting line at the Hockenheimring soon!

Your Ring Running Series team

Scroll to top
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner